Nintendo Switch

Kämpfe im Kampf-Stadion mit Trainern aus aller Welt!

Das Kampf-Stadion erlaubt es dir, in Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur über das Internet gegen Trainer auf der ganzen Welt anzutreten.

Wie in Pokémon Schwert und Pokémon Schild kannst du auch in Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur wieder an Rangkämpfen teilnehmen. Zudem hast du die Gelegenheit, dein Können in Zwanglosen Kämpfen und Online-Turnieren unter Beweis zu stellen.

Mach dich bereit für hitzige Kämpfe an der Seite der neuen Pokémon-Partner, denen du in der Paldea-Region begegnest!

Image description. Change this, but don't leave it blank.
Image description. Change this, but don't leave it blank.

Zwanglose Kämpfe

Bei diesen Kämpfen werden die Ergebnisse nicht aufgezeichnet, also musst du dir über das Resultat keine Sorgen machen. Außerdem kannst du hierbei unter anderem jedes beliebige Pokémon einsetzen.

Rangkämpfe

In diesen Kämpfen kannst du gegen Trainer auf der ganzen Welt deine Fertigkeiten auf die Probe stellen. Dein Rang ändert sich dabei abhängig von deinen Kampfergebnissen. Trainer werden basierend auf ihrem Rang in Klassen eingeteilt. Wenn du die Meisterball-Klasse (die höchste Klasse) erreichst, erhältst du die Chance, in glühenden Kämpfen zum besten Pokémon-Trainer der Welt zu werden.

Online-Turniere

In diesen Turnieren kannst du gegen andere Teilnehmer antreten.

• Offizielle Turniere

Diese besonderen Turniere, bei denen du dich die Rangliste hochkämpfst, können eine Vielzahl verschiedener Regeln haben.

• Freundesturniere

In diesem Format kannst du dein ganz eigenes Turnier abhalten oder dem eines anderen Trainers beitreten.

Leihteams

Mit dieser Funktion kannst du dir ganz einfach Kampfteams ausleihen, indem du online geteilte IDs eingibst. Zudem ist es dir möglich, dein eigenes Kampfteam zu erstellen und es anderen Trainern auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen!

Hinweis: Eine kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft wird benötigt, um das Kampf-Stadion nutzen zu können. Für die Nutzung des Kampf-Stadions müssen eventuell Update-Daten installiert werden, die bei oder nach der Veröffentlichung der Spiele verfügbar werden. Spieler von Pokémon Schwert und Pokémon Schild können nicht gegen Spieler von Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur antreten.